CHORNEWS – Newsletter des Deutschen Chorverbands Januar 2020
Sollte dieser Newsletter nicht richtig dargestellt werden, klicken Sie bitte hier.
Deutsches Chorfest 2020

Mitsingen für Klein und Groß

Chorfest bietet vielfältige Gelegenheiten zum Mitmachen

Nicht nur für die mehr als 450 teilnehmenden Chöre bietet das Deutsche Chorfest vom 30. April bis 3. Mai in Leipzig zahlreiche Möglichkeiten, gemeinsam zu singen. Ob bei einem Carusos-Familienkonzert für Klein und Groß oder im Gewandhaus, wenn der GewandhausChor unter der Leitung von Gregor Meyer einlädt, in Felix Mendelssohn Bartholdys "Lobgesang" einzustimmen – jede/r ist willkommen! Einzelpersonen und Kleingruppen ohne eigene Chorauftritte können sich bis zum 31. März anmelden und vom Chorfest-Gesamtticket profitieren. Darin enthalten ist der Eintritt für sämtliche Chorfest-Konzerte und -Veranstaltungen (Karten vorbehaltlich Verfügbarkeit). Das Gesamtprogramm wird ab Ende Februar veröffentlicht.

Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Chorfest.

Die Carusos-Initiative präsentiert sich in Leipzig

Die Carusos-Initiative des Deutschen Chorverbands nimmt das Deutsche Chorfest zum Anlass und wirbt vorab für den größten und jüngsten Kinderchor Leipzigs, der auf dem Chorfest am 30. April mit Komponist Peter Schindler und seiner Band internationale Kinderlieder aus dem Carusos-Liederbuch singen wird. Am 31. Januar findet für ErzieherInnen und MusikpädagogInnen, die mit den Kindern ihrer Einrichtungen beim Großen Carusos-Singen mitmachen möchten, ein Vorbereitungsworkshop mit Dozentin Susette Preißler und Peter Schindler statt. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Hier gelangen Sie zur Anmeldung.

Deutsche Chorjugend

Förderung für internationale Chorprojekte

Einladung zum Workshop "Fit für die Förderung"

Auch in diesem Jahr leitet die Deutsche Chorjugend Fördermittel aus dem Kinder- und Jugendplan des Bundes an junge Chöre für internationale Chorbegegnungen weiter. Für antragsstellende Chöre und alle Interessierten wird dazu am 18. Januar in Kassel der Workshop "Fit für die Förderung" angeboten. Hier werden Fragen zu Fördervoraussetzungen, Programmgestaltung, Verwendungsnachweis und mehr besprochen. Die Antragsfrist für eine Förderung von Chorbegegnungen ist der 15. Februar.

Klicken Sie hier für Informationen und Anmeldung.

Kompositions- und Improvisationsfreizeit für Kinder

Komm, wir erfinden ein Lied: Im Rahmen des neuen Programms "Kinderchorland" lädt die Deutsche Chorjugend Kinder von 6 bis 10 Jahren mit Begleitperson zu zwei aufeinander aufbauenden Kompositions- und Improvisationswochenenden ein, an denen die TeilnehmerInnen mit ihrer Stimme experimentieren und ein Lied erfinden werden. Anmeldungen für das Event sind bis zum 31. Januar 2020 möglich.

Alle Informationen zur Anmeldung finden sich hier online.

"Chorzeit – das Vokalmagazin" Januar 2020

Chorleitung nah und fern

Kursangebote und Lehrgänge im Fokus

Von den Grundlagen bis zur Spezialisierung, ob hierzulande oder in der Ferne: Bei der Chorleiterausbildung kommt es darauf an, in Bewegung zu bleiben und den eigenen Horizont zu erweitern. Die Januar-Ausgabe der Chorzeit beleuchtet exemplarisch aktuelle Kursangebote der Bundesakademien Trossingen und Wolfenbüttel sowie des RAMA Vocal Center in Dänemark. Außerdem wird die Gesangsnation Südafrika vorgestellt, und die Kolumne zeigt auf, wie sich gute Konzertprogramme gestalten lassen. Die Chorzeit ist wie immer erhältlich als Printausgabe, in den Appstores und unter www.e-magazin.chorzeit.de.

Lesen Sie hier den Titeltext aus der Chorzeit (PDF).

Hier gelangen Sie zur Internetseite der Chorzeit mit Infos zum Abonnement.

Die digitale Ausgabe der Chorzeit können Sie hier lesen.

Impressum  |  Wenn Sie sich vom Newsletter abmelden möchten, klicken Sie hier.