CHORNEWS – Newsletter des Deutschen Chorverbands Juni 2020
Sollte dieser Newsletter nicht richtig dargestellt werden, klicken Sie bitte hier.
Deutscher Chorverband

Perspektiven für den Chorgesang

Positionspapier des DCV zum Singen in Corona-Zeiten

Der Deutsche Chorverband (DCV) möchte Ihnen an dieser Stelle das Positionspapier "Hygiene- und Sicherheitskonzept zur Wiederaufnahme von chorischem Musizieren in Gruppen unter SARS-CoV-2" vorstellen und damit einige Hinweise geben. Der DCV steht mit dem Chorverband Berlin in Kontakt zu Prof. Dr. Mürbe, Klinikdirektor für Audiologie und Phoniatrie, und Prof. Dr. Gastmeier, Institutsdirektorin für Hygiene und Umweltmedizin der Charité. Das Positionspapier will bestehenden Ängsten begegnen und Fragen beantworten, indem es wichtige Erkenntnisse und Empfehlungen der relevanten Studien zusammenfasst, auf konkrete Gefährdungen hinweist und zugleich Perspektiven aufzeigt, wie aktuell im Einklang mit den Hygieneanforderungen und regionalen Bestimmungen in Corona-Zeiten musikalisch miteinander gearbeitet werden kann.

Klicken Sie hier zum Download des Positionspapiers.

Weitere Impulse für die Praxis bündelt der DCV-Blog unter www.blog-dcv.de.

Aktuelle Stellenausschreibungen des Deutschen Chorverbands

Der Deutsche Chorverband sucht aktuell eine neue Künstlerische Leitung für die chor.com sowie Unterstützung im Bereich Projektmanagement und Marketing für die chor.com und das Deutsche Chorfest. Der Bewerbungsschluss ist jeweils der 30. Juni 2020.

Hier gelangen Sie zu allen Stellenausschreibungen.

Deutsche Chorjugend

Tools, Tipps und Qualifikationen

Weiterbildung Chormanagement startet mit Frauenpower

Wie entwickelt man innovative Konzertformate? Wie stellt man die Einzigartigkeit des eigenen Chores heraus und erreicht ein buntes Publikum? Wie sichert man den Chor finanziell ab? Alle, die daran interessiert sind, sich im Bereich Chormanagement zu qualifizieren, können dieses und mehr ab November in der Weiterbildung Chormanagement gemeinsam mit fünf Expertinnen ihres Fachs erarbeiten. Dr. Britta Kastens, Dr. Jutta Toelle, Josefa Hose, Franziska Franke-Kern und Dr. Kristina Kolbe führen durch die fünf Module des Seminarprogramms, das in verschiedenen Städten mit engagierten MacherInnen der lokalen Szene stattfindet und sich jeweils mit einem Konzertbesuch abrunden lässt.

Für Informationen und Anmeldung klicken Sie hier.

Toolbox zur Förderung von Vielfalt im Chor

Mit kostenlosen Materialien und Arbeitshilfen zur Förderung von Demokratie, Inklusion und Vielfalt im Chor stellt die Deutsche Chorjugend auf ihrer Website ab sofort eine kostenlose Online-Toolbox zu Verfügung. Die vorgestellten Methoden fördern unter anderem das Selbstbewusstsein von Kindern und Jugendlichen, das Gemeinschaftsgefühl im Chor und das Bewusstsein für Geschlechterdiversität. In diesem Sinne wurde am 1. Juni auch die Live- und Online-Preisverleihung des Chorliebe-Preises zelebriert – hierbei sind die Frankfurter Spatzen als Gewinner für ihr Engagement im Bereich Vielfalt ausgezeichnet worden.

Hier finden Sie die Vielfalt-Toolbox.

"Chorzeit – das Vokalmagazin" Juni 2020

Alles im Fluss ...

Wandeln zwischen Frust und neuer Kreativität

Die Corona-Pandemie hat die (Chor)welt weiter mit im Griff – neben den verständlichen Sorgen zeigt die Szene vor diesem Hintergrund aber vor allem eine Menge Kreativität. Zahlreiche gute Ideen stellt die Chorzeit in der Juni-Ausgabe vor und bietet unter anderem auch Tipps und Tricks zur Produktion von Splitscreen-Videos. Auch reale Begegnungsräume behält das Heft im Blick und präsentiert eine Ideensammlung für Vereinsheime als Orte mit großem Potential. Die Chorzeit ist als Printausgabe, in den Appstores und unter www.e-magazin.chorzeit.de erhältlich.

Lesen Sie hier den Text "Chor(ona)hits online" aus der Chorzeit (PDF).

Hier gelangen Sie zur Internetseite der Chorzeit mit Infos zum Abonnement.

Alle Chorzeit-Ausgaben aktuell kostenfrei lesen

Die Chorzeit lädt weiterhin alle kostenfrei zum Schmökern ein: Noch bis zum 3. Juli gibt es mit dem Freischaltcode: Chorzeit2020 digital Zugriff auf sämtliche bisherige Ausgaben. Einfach die Chorzeit über die Appstores oder unter www.e-magazin.chorzeit.de aufrufen und loslesen!

Hier geht es zur digitalen Ausgabe der Chorzeit.

Impressum  |  Wenn Sie sich vom Newsletter abmelden möchten, klicken Sie hier.