chor.com

Die chor.com ist seit 2011 der Branchentreff der Vokalmusikszene. Als Fortbildungsangebot, Konzertfestival und Forum bietet sie alle zwei Jahre eine einzigartige Plattform für den Austausch aller AkteurInnen der Chorszene. Dabei hebt die chor.com beständig Grenzen auf – zwischen U- und E-Musik, Profis und Laien, MusikerInnen und Publikum – und spiegelt wider, wie Vokalmusik in Zukunft gestaltet, organisiert, inszeniert und vermittelt werden kann.

Die rund 150 bis 200 Workshops, Meisterkurse, Coachings und Reading Sessions richten sich an ChorleiterInnen, MusikpädagogInnen, KirchenmusikerInnen, ChormanagerInnen sowie ambitionierte SängerInnen, die als MultiplikatorInnen ihren Chören neue Impulse geben möchten. Die Bandbreite der Themen reicht dabei von Alter Musik bis Beatboxing, vom Singen mit Kindern bis zum Musizieren mit SeniorInnen und von Chormanagement bis CD-Produktion. In den zahlreichen chor.com-Konzerten wird das in den Workshops Erarbeitete auf die Bühne gebracht und zugleich den Konzertbesuchern ein Abbild und Querschnitt dessen präsentiert, was die deutsche und internationale Vokalszene aktuell zu bieten hat. Daneben stellen im Forum zahlreiche internationale Noten- und Musikverlage, CD-Labels, TechnikproduzentInnen, Hoch- und Musikschulen, Festival- und KonzertveranstalterInnen und Verbände ihre neuen Projekte, Programme und Konzepte vor und alle BesucherInnen sind zu vielfältigen Talks, Diskussionen und Offenen Singen eingeladen.

Nach vier erfolgreichen Ausgaben in Dortmund fand die chor.com 2019 erstmals in Hannover statt und verzeichnete mit 2.500 FachteilnehmerInnen dabei einen neuen Besucherrekord. Die nächste Ausgabe folgt vom 23. bis 26. September 2021 in Hannover.

www.chor.com

 

Impressionen der chor.com 2011-2019